Rundum zufriedene Menschen beim
4. Benninger Sommerbiathlon

Sommerbiathlon 2017

Strahlende Sportler, glückliche Kinder, ausgelassen feiernde Gäste und hochzufriedene Veranstalter vom Ski-Club Benningen: Verkürzt ist das, vom ein oder anderen Sonnenbrand mal abgesehen, die durchweg positive Bilanz des 4. Benninger Sommerbiathlons. Die Veranstaltung fand am Sonntag, den 21. Mai, bei herrlichem Frühsommerwetter und perfekten Bedingungen statt – nicht zu warm, nicht zu kalt und vor allem keine Nässe von oben.

Der Sommerbiathlon hatte dabei die heftigste Veranstaltungskonkurrenz zu verkraften, die man sich nur vorstellen konnte: das letzte Saisonmatch und die Aufstiegsfeier des VfB Stuttgart. Dennoch war die Resonanz in puncto Teilnehmer und Besucher rund um den Veranstaltungsort vor der Gemeindehalle respektabel. Insgesamt 90 Sportler-Anmeldungen und dauerhaft dichtes Zuschauergedränge an Schießstand sowie beim Start- und Zieleinlauf verzeichnete der Ski-Club, was dem SCB-Vorstand Heidrun Beck, Bernd Beutel und Uwe Meixner ein dauerhaftes Lächeln über den ganzen Tag hinweg ins Gesicht zauberte.

Vor allem die Kinderwettbewerbe hatten den bislang größten Zuspruch seit Beginn des Sommerbiathlons im Jahr 2014 zu verzeichnen. Zwei Einzelstarter und elf Teams à vier Teilnehmer in zwei Altersklassen gingen bei den Mädchen und Buben an den Start. Sie mussten 3 x 300 Meter laufen und zwei Mal je fünf Wasserflaschen mit Tennisbällen zu Boden strecken. Und sie taten dies mit lautstarker Begeisterung und großem Sportsgeist unter tosenden Anfeuerungsrufen der Zuschauer und Mitstarter.

Sommerbiathlon 2017Sommerbiathlon 2017

Den Einzelwettbewerb der Kids sicherte sich Tim Fischer vor Lasse Feil. Bei der Staffel der Kinderteams B gaben "Die schnellen Vier" (Freitag, Socci, Arnon, Schott) ihrem Namen alle Ehre und siegten vor den "Karachos" (Lahmeyer, Reser, Janke, Breckle) und "Die Renner" (Fantz, Oberlies, Reken, Schott). Acht Teams waren in der Kindergruppe A am Start. Dort siegte das Team "N-K-L-N" (Vogt, Vogt, Menz, Lerch) vor der F-Jugend 1 der TSV-Fußballer (Lagershausen, Kurtz, Kurtz, Quintas-Thal) sowie dem Team "Fast And Furious" (Schmeling, Hirschka, Osterloher, Mayer). Die weiteren Platzierungen: 4. F-Jugend 2 der TSV-Fußballer (Lahmeyer, Thums, Büchs, Grünewald), 5. "Team Fetimale" (Breckle, Ganzert, Bauer, Gerstenberg), 6. "Die Furzraketen" (Stricker, Kleinknecht, Schneider, Schneider), 7. "Die wilden Jungs" (Menz, Preisinger, Da Silva Torres, Pugliese), 8. "Die Bels" (Grill, Preuß, Zoncu, Weber).

Danach ging's bei strahlendem Sonnenschein weiter mit den Einzelwettbewerben der Erwachsenen. Sie mussten drei Mal 600 Meter laufen und zwei Mal schießen: mit Lasergewehren erst liegend, dann stehend. Bei den Frauen siegte Kerstin Thullner vor Cathrin Schulze und Bärbel Hofmann, bei den Männern gewann Dominik Feil den Lauf vor Rüdiger Koch und Michael Vetter.

Der Höhepunkt des Sommerbiathlons ist traditionell der Staffelwettbewerb der Erwachsenen, und mit bescheidenem Stolz durfte der SCB feststellen, dass einmal mehr Teams von außerhalb nach Benningen gekommen waren. Insgesamt neun Teams gingen an den Start. In einem spannenden und äußerst schnellen Lauf gewann das Team "TheraVent" (Milow, Marquardt, Frenkel, Hofmann) in großartigen 41:31,3 Minuten vor dem Team "Cool Runnings" (Zenk, Hummel, Velte, Schneider), die 27,4 Sekunden langsamer waren. Als Dritte aufs Treppchen stieg die AH1 der TSV-Fußballer mit Menz, Schmeling, Thums und Blohm (42:18,0). Die weitere Reihenfolge: 4. FC Lawine Berg (Kozo, Philipp, Zachau, Kozo), 5. "Funsport 158" (Thullner, Thullner, Fink, Kleinhans), 6. "Die Schräubchen" (Bender, Liebl, Weidmann, Häring), 7. "Kirbebuben 2017" (Haagen, Braun, Ruoff, Vlasic), 8. "Go 4 It" (Siewert, Zeltwanger, Umbreit, Osterloher), 9. "BOVOBA'S" (Beuchert, Werder, Kirschmann, Richter).

Der Ski-Club Benningen bedankt sich bei allen Teilnehmern und Zuschauern, den Anwohnern für ihr Verständnis, den Moderatoren Klaus Zimmann und Armin Schmidberger, bei allen Sponsoren, beim DRK Benningen sowie bei allen Helferinnen und Helfern, die diese Veranstaltung mittrugen und damit möglich machten. Auch das Orga-Team des SCB hat mal wieder ein großes Lob für eine großartige Versorgung verdient: die Schweinehälse, Thüringer Roster, Pommes und selbstgebackenen Kuchen waren mal wieder erste Klasse bzw. erste Sahne!

J.S.

Fotoalbum 2017 - bitte anklicken

Sommerbiathlon 2017