Langlaufwochenende auf der Klaus Höppner Hütte in Todtnau vom 12.-14.01.2018

Langlaufwochenende 2018

Nachdem die Einsteiger der 7-köpfigen Gruppe die Einführungsrunde auf der Rinkeloipe erfolgreich gemeistert haben, bezogen die enthusiastischen Langläufer am Freitagabend die Hütte. Nach einem geselligen Abend wurde am nächsten Tag die 25 km-Stübwasenloipe in Angriff genommen (wohlgemerkt eine schwarze Loipe, was die Teilnehmer zum Glück nicht wussten!). Vom Feldberger Hof ging es über die Todtnauer Hütte zum Notschrei. Noch im Nebel gestartet, wurde die Gruppe etwas später mit traumhaftem Wetter belohnt.

Als Stübenwasen Höchst erreicht war, freuten sich alle – mehr oder weniger – auf die Abfahrt zum Notschrei. Der anschließende Anstieg verlangte die letzten Kraftreserven ab, die aber auf der Todtnauer Hütte bei einem hervorragenden Glühwein schnell wieder aufgefüllt waren. Nach einem guten Abendessen und einem schönen Ausklang auf der Hütte ist sich die Gruppe einig, sich nächstes Jahr wieder zu treffen.